veröffentlicht am 27. März 2016 in Elektro Hubwagen von

Elektro Hubwagen kaufen

Ein Hubwagen ist ein effektives Hilfsmittel um sämtliche Arbeitsprozesse zu vereinfachen. Allerdings gibt es diverse Ausführungen dieses Arbeitsgerätes. Manuelle Hubwagen, Hochhubwagen, Hubwägen mit Waage oder worum es sich in diesem Beitrag handelt – ein elektro Hubwagen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen unsere Produktempfehlung vor und gehen genauer auf das Thema bzw. auf die Vor- und Nachteile eines solchen ein.

Elektro Hubwagen – unsere Empfehlungen

In unserem Test haben diverse Produkte genauer unter die Lupe genommen und im Hinblick auf Merkmale wie z.B. Preis/Leistung, Funktionsumfang, Technik sowie Qualität und Verarbeitung beurteilt. Hier ist unser persönlicher Favorit, der einen positiven Eindruck hinterlassen hat.

Elektro Hubwagen von Trade Drive

elektro hubwagen

  • Durchmesser Laufrollen: 80 mm
Durchmesser
  • Lenkrollen: 195 mm
  • Ablassgeschwindigkeit (beladen): 0,08 m/s
  • Anhebegeschwindigkeit (beladen): 0,035 m/s
  • Gabelbreite außen (b5): 550 mm
  • Gabelhöhe (h13): 85 mm
  • Gabellänge (L): 1150 mm
  • Gesamtbreite (b5): 680 mm
  • Gesamthöhe (h14): 1310 mm
  • Gesamtlänge (l1): 1578 mm

Bei Trade Drive handelt es sich um einen renommierten Anbieter von industriellen Arbeitsgeräten. Dieser bietet unter anderem zahlreiche Variationen von Hubwägen an. So auch unter anderem diesen Elektrischen Hubwagen. Das Gerät bietet eine Tragkraft von bis zu 1500 Kg und eine maximale Hubhöhe von 200 mm. Die Polyurethan Bereifung, kurz PU, ist vor allem bei Hubwägen jeder Art gängig und sorgt für einen reibungslosen Ablauf auf dem Untergrund. Die Bereifung ist vor allem lärmschonend und kommt auch mit etwas holprigeren Untergründen zurecht. Die Antriebsart erfolgt natürlich elektrisch-hydraulaulisch, sodass kein zusätzlicher Kraft- und Zeitaufwand erforderlich ist. Die Gabellänge beträgt 1150 mm, was ideal für den Transport und die Arbeit von Europaletten ist. Wie bereits erwähnt, ist dies ein elektro Hubwagen, der für das Transportieren von DIN genormten Europaletten gedacht ist. Kann aber natürlich auch für andere Zwecke verwendet werden, sofern sinnvoll. Die elektrische Handhabung ist sehr einfach und der Arbeiter ist innerhalb weniger Minuten mit dem Gerät vertraut. Die stabile Konstruktion aus Stahl sorgt für eine lange Lebensdauer, selbst bei täglichem Einsatz. Aufgeladen werden kann das Gerät dank dem integrierten Ladegerät an jeder handelsüblichen Steckdose. Insgesamt erhält man hier qualitativ hochwertiges Gerät, welches seinen Erwartungen gerecht wird und den Preis gerechtfertigt.

Aktionsbanner

Elektro Hubwagen oder eher die einfache Variante?

Die Anschaffung eines elektrischen Hubwagens hat gegenüber der manuellen Variante einige Vorteile. In der heutigen Wirtschaft ist Zeit eine der wichtigsten Faktoren und diese wird effektiv damit gespart bzw. gewonnen. Diese Zeit kann man nutzen, um Arbeitsprozesse zu optimieren und seinen Fokus auf andere Teilbereiche zu legen. Ein manueller Hubwagen benötigt zudem körperliche Betätigung um die Ware von A nach B zu transportieren bzw. eher um die Ware Auf- und abzuladen. Dadurch ist der Arbeiter erschöpft und kann nicht seine maximale Leistung abrufen. So hat man nicht nur zeitliche Vorteile, sondern auch personelle. Der größte Nachteil einer solchen Anschaffung liegt allerdings auf der Hand. Ein elektro Hubwagen ist nicht gerade ganz billig und kostet teilweise fast das 10-fache. Während man für einen manuellen Hubwagen ca. 300-400 Euro bezahlt, muss man für einen elektrischen Hubwagen um die 3000 bis 5000 Euro ausgeben – je nach Tragkraft, Hubhöhe sowie Qualität und Verarbeitung. Zudem erfolgt die Nutzung elektronisch, sodass das Gerät immer aufgeladen sein muss. Das stellt in der Regel kein Problem dar, da diese meistens ganz einfach an jeder Steckdose aufgeladen werden können. Doch sollte hier „geschlampt“ werden, kann der Arbeitsprozess zum Erliegen kommen. Ein weiterer Nachteil ist, dass diese Geräte selbstverständlich mehr Technik besitzen. Und wo mehr Technik, da auch mehr Anfälligkeit für Störungen und Ausfälle. So ist der Hubwagen nicht frei von Wartungen und unterliegt immer einem gewissen Risiko auszufallen. Jedoch sind hier Ausfälle nicht die Regel und bei einem hochwertigen Produkt sollten keine all zu großen Probleme auftreten.

Fazit

Ein elektro Hubwagen ist schon eine feine Sache. Zwar eine recht kostspielige Angelegenheit, die sich bei einem sinnvollen Einsatz allerdings nach kurzer Zeit auszahlen sollte. Zeit wird häufig unterschätzt. Und gerade bei solch einem Arbeitsprozess, wie dem transportieren von Ware, kann eine Menge Zeit ganz einfach durch ein effektiveres Hilfsmittel gespart werden, ohne zusätzliches Personal einzustellen oder Arbeitsabläufe zu rationalisieren. Die gewonnene Zeit, wenn sinnvoll gestaltet, wird sich spürbar auf Ihren Unternehmenserfolg auswirken. Mit dem Modell von Trade Drive können Sie nichts falsch machen. Der Anbieter hat in den letzten Jahren durch Qualität überzeugt und vom Papier sowie in der Praxis kann der elektrische Hubwagen Überzeugungsarbeit leisten. Wir hoffen wir konnten Ihnen mit unserem Ratgeber ein wenig weiterhelfen. Viel Erfolg bei Ihrer Kaufentscheidung.


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]


Kommentar schreiben

*

Noch keine Kommentare